Fahrzeuge

ELW1 // 90-11-03

Mit dem Einsatzleitwagen 1 fährt die Wehrführung bzw. der Zugführer zum Einsatzort. Der ELW ist mit Digitalfunkgeräten ausgerüstet, zudem befinden sich ein PC, Drucker und Scanner auf diesem Fahrzeug. Kartenmaterial, Brandschutzpläne und Nachschlagewerke für Gefahrguteinsätze sind auf dem ELW1 ebenso zu finden.

Im Heck des Fahrzeuges sind Kleinlöschgerät, Notfalltasche und die Drohne verlastet. Auf dem Dach befinden sich zwei Blaulichtbalken; zur rückwärtigen Verkehrsabsicherung verfügt der hintere zusätzlich über gelbe Warnleuchten.

HLF1 // 90-48-31

Der 90-48-31 ist das neuste Fahrzeug der Wache 3. Das Erstangriffsfahrzeug ist komplett für technische Hilfeleistung und Brandeinsätze ausgestattet. Außerdem können sich bei diesem Fahrzeug der Angriffstrupp und der Sicherheitstrupp bereits während der Fahrt in der Fahrzeugkabine mit Atemschutz ausrüsten. Auch die Bedienung des HLF ist state-of-the-art. So können die grundlegenden Funktionen des Fahrzeugs von zwei Bildschirmen vom Fahrerplatz sowie von der Pumpe aus gesteuert werden.

HLF2 // 90-48-32

Der 90-48-32 ist ein Hilfeleistungslöschfahrzeug. Das Fahrzeug ist wie das HLF1 sowohl für technische Hilfeleistung als auch Brandeinsätze ausgelegt. Zudem dient das HLF2 im Bereich Gefahrgut als Erstangriffsfahrzeug.

Drehleiter // 90-32-03

Das Juwel unseres Fuhrparks – die Drehleiter, kurz DLK. Sie trägt den Funkrufnamen 90-32-03 und ist bei vielen Einsatzlagen kaum wegzudenken. Egal ob Feuer, Unterstützung des Rettungsdienstes oder das Beseitigen von abgebrochenen Ästen, unsere Leiter ist immer dabei!

MTF // 90-18-03

Das Mannschaftstransportfahrzeug, kurz MTF, mit dem Funkrufnamen “90-18-03”, wird genutzt, wenn viel Personal an der Einsatzstelle gebraucht wird. Zudem kann es im Ausnahmefall wie bei Sturmeinsätzen oder Waldbränden auch autark eingesetzt werden. Die Gerätewarte nutzen das MTF darüber hinaus für Dienstfahrten.

LF16-12 TS // 90-47-03

Nachdem das Löschfahrzeug uns 2019 verlassen hat, um als Lehrfahrzeug an der Landesfeuerwehrschule Schleswig- Holstein zu dienen, steht uns der “90-47-03” seit September 2019 nun wieder bis zur endgültigen Außerdienst-Stellung zur Verfügung.

TSA // “90-Anhänger-03”

Im Herbst 2019 haben wir einen nicht mehr benötigten Tragkraftspritzenanhänger der Jugenfeuerwehr Norderstedt in Eigenregie umgebaut und zu einer Spezialkomponente für Wald- und Flächenbrände ausgebaut. Bereits im Mai 2020 konnte der TSA sein Debüt bei einem Moorbrand zwischen Henstedt- Ulzburg und Norderstedt feiern.